Suisse Garantie

Die zu erfüllenden Anforderungen und Prozesse sind in detaillierten Reglementen festgehalten: Das Dachreglement (Download unter www.agrosolution.ch) regelt die allgemein gültigen Anforderungen. Die branchenspezifischen Anforderungen sind im Branchenreglement Früchte, Gemüse, Kartoffeln (FGK) geregelt.
 

SUISSE GARANTIE Gemeinsames Branchenreglement  2017

SUISSE GARANTIE Anhang zum Branchenreglement FGK 2017

Anforderungen an Kartoffelproduzenten

Produzenten, welche Kartoffeln für die Garantiemarke SUISSE GARANTIE produzieren, erfüllen folgende Anforderungen:

  • Erbringen des ökologischen Leistungsnachweis (ÖLN) gem. Kapitel 3 der Verordnung des Bundesrates über die Direktzahlungen an die Landwirtschaft.
  • Ausschliesslich Anbau von gentechnisch nicht veränderten Pflanze.
  • Anbau ausschliesslich in der Schweiz. Inbegriffen sind das Fürstentum Lichtenstein, die Freizone Genf sowie die in der schweizerischen Gesetzgebung beziehungsweise in Staatsverträgen geregelten Grenzzone.
  • Ausschliesslich Anbau der empfohlenen Kartoffelsorten, die auf der Schweizerischen Sortenliste für Kartoffeln stehen oder sich im Aufnahmeverfahren befinden (Praxisversuche)

Liste der zugelassenen Kartoffelsorten inkl. Versuchsorten 2017

Produzentenetiketten 2017